Know-how von Business Intelligence-Experten

Von Business Intelligence und Performance Management über Data Warehouse bis hin zu Reporting: Von dem Know-how und Expertenwissen, das sich bei der pmOne mit aktuell 200 Mitarbeitern zusammenballt, sollen unsere Kunden auch außerhalb von Projekten profitieren. Wir möchten unseren Geschäftspartnern und Interessenten auf dieser Seite ein Forum bieten, in dem wir unterschiedliche Aspekte und Meinungen zu verschiedenen Fachthemen aufgreifen oder vorstellen und das auf aktuelle Entwicklungen eingeht, die den Markt und die Community gerade beschäftigen. Wenn Sie über diese Plattform mit uns in Dialog treten wollen – umso besser. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

„Business Analytics: Der Weg zur datengetriebenen Unternehmenssteuerung“ ist der Titel einer aktuellen Veröffentlichung des Internationalen Controller Vereins. Stefan Sexl, Vorstand der pmOne meint: Lesenswert. Dieser Blog-Beitrag stellt außerdem weitere Informationsangebote speziell für Controller und Finanzverantwortliche zusammen, die über neue Technologien zu Big Data und Advanced Analytics sowie deren Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis informieren.

Den ganzen Beitrag lesen

Selbstständig und ohne tiefgehende IT-Kenntnisse umfassende Business-Intelligence-Lösungen erstellen zu können, ist der Traum vieler Anwender. Die Branche hat reagiert. Self-Service-Funktionalität wird immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Dieser Blog-Beitrag ist eine Bestandsaufnahme und beleuchtet den Stellenwert von Self-Service BI - kurz SSBI, die Anforderungen, Vorteile und Voraussetzungen.

Den ganzen Beitrag lesen

Wenn der Hula Hoop Hype des Jahres 1958 in der digitalen Welt entstanden wäre, würden alle Hula-Hoop-Besitzer von Orthopäden und dem Playmobil-Hersteller mit Reklame zugemüllt. Und Pokémon Go wäre uns vielleicht erspart geblieben.

Den ganzen Beitrag lesen

Was aus betriebswirtschaftlicher Sicht für eine Tochtergesellschaft sinnvoll erscheinen mag, kann aus Perspektive des Gesamtkonzerns gravierend anders beurteilt werden. Eine Möglichkeit, die relevanten Informationen aufzubereiten, neue Einblicke in die Struktur zu gewinnen und die Konzernsteuerung dadurch zu erleichtern, ist eine mehrdimensionale Performance-Management-Lösung. Für welche Organisationen sich diese Alternative zur klassischen, ERP-basierten Ergebnisrechnung insbesondere lohnt, welche Voraussetzungen gegeben sein sollten, mit welchem Mehraufwand zu rechnen ist und wo der mehrdimensionale Ansatz an seine Grenzen stößt, behandelt dieser Artikel von Prof. Dr. Karsten Oehler.

Den ganzen Beitrag lesen

Maßgeschneiderte Marketing-Kampagnen ohne explizite Kenntnisse in der Datenanalyse? „Wundermailing“ macht's möglich. Denn in dem Cloud-basierten, digitalen Service, der unter anderem bereits bei TUIfly erfolgreich im Einsatz ist, steckt das geballte Data Science Know-how der pmOne Analytics-Experten. Ihr erstes Produkt verhilft Marketing-Abteilungen zu einer erfolgreichen, datengesteuerten Kundenansprache. 

Den ganzen Beitrag lesen