Blog zu Excel Tipps & Tricks

Sie wünschen Sich eine höhere Informationsdichte in Ihren Geschäftsdiagrammen? Unser Excel-Experte Norbert Engelhardt empfiehlt den Einsatz von Punkt-Diagrammen, mit denen sich einfache Grafiken mit wenigen Handgriffen aufpeppen lassen – mit zum Teil verblüffenden Effekten. Wie gewohnt, präsentiert er Beispiele und zeigt Schritt für Schritt, was zu tun ist.

Zu den Excel-Funktionen, die Anwendern das (Arbeits-)Leben mitunter deutlich erleichtern, zählt die Einfügeoption „Transponieren“. Damit lässt sich ganz einfach eine Anordnung von Zeilen und Spalten tauschen. Leider ist dieser schöne Effekt dahin, sobald eine Aktualisierung der Werte ansteht. Das passende Pendant ist in diesem Falle die Matrixformel MTrans(). In Verbindung mit der „Transponieren“-Funktion sorgt sie dafür, dass die Änderungen übernommen werden. Schauen Sie sich das gerne genauer an – unser Excel-Experte Norbert Engelhardt erklärt, wie das im Einzelnen funktioniert.

Kompakte Übersichten statt Berichtstapeten

Norbert Engelhardt

Detaildaten können durchaus wichtig sein. Aber viele Informationen aneinandergereiht abzubilden, ist ermüdend für den Leser – das weiß jeder. Excel-Spezialist Norbert Engelhardt plädiert in solchen Fällen für kompakte Übersichten anstelle von „Berichtstapeten“. Seine Empfehlung lautet, eine verdichtete Übersicht vorwegzustellen, die alle relevanten Informationen beinhaltet. Mit einigen Steuerelementen ist das gar nicht so schwer zu realisieren. Lassen Sie sich von unserem Beispiel inspirieren und lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von Steuerelementen kennen.

Bei der Bearbeitung von umfangreichen Excel-Dateien mit einer größeren Anzahl an Tabellenblättern und Verknüpfungen innerhalb der Datei kann die Formel Excel Indirekt() sehr nützlich sein und manuelle Arbeit abnehmen. Auch weitere Tabellenblätter zu erstellen erfordert keine umfangreichen Anpassungen in den Formeln.

Bekanntermaßen bietet Excel Funktionen in Hülle und Fülle. In unserer Reihe „Excel Tipps und Tricks“ weisen wir gerne auf die Funktion „Bereich.Verschieben“ hin. Hiermit lassen sich zum Beispiel innerhalb eines Ausschnitts auf dem Excel-Blatt unterschiedliche Diagramme oder Tabellenausschnitte darstellen. Wir zeigen Ihnen step by step, wie das funktioniert.

Zahlenformate mit Excel

Norbert Engelhardt

Erfahren Sie mehr über Zahlenformate und den kleinen Tipps und Tricks, die Ihnen ernorm weiterhelfen können.