Holen Sie das Maximale aus Ihren Daten!

Mithilfe von Business Analytics werden Unternehmensdaten analysiert, um ein besseres Verständnis für das Unternehmen und den Markt zu erhalten. Dabei wird der Fokus auf eine quantitative, methodenorientierte Datenauswertung gelegt, um zukünftige Ereignisse in den Mittelpunkt zu rücken.

Was bedeutet Business Analytics?

Geschäftsprozesse werden flexibler, Entscheidungsprozesse immer kürzer und Informationen stehen oftmals in Echtzeit zur Verfügung. Für eine optimale Analyse sind somit traditionelle Methoden nicht mehr ausreichend. Mit Hilfe von Business Analytics lassen sich neue, agilere Ansätze entwickeln, wodurch neue Erkenntnisse gewonnen werden können. Dabei fügt sich das Einsatzgebiet nahtlos an jenes von Business Intelligence an. Während Descriptive Analytics noch versucht Daten mit Vergangenheitsbezug zu analysieren und mittels einfacher statistischer Methoden auszuwerten, so geht Diagnostic Analytics bereits einen Schritt weiter identifiziert die Ursachen des Geschehens. Um jedoch Vorhersagen über zukünftige Entwicklungen und Eintrittswahrscheinlichkeiten zu treffen, bedarf es der Nutzung von Predictive Analytics. Prescriptive Analytics nutzt diese Erkenntnisse und leitet anschließend Handlungsvorschläge einschließlich der daraus entstehenden Folgen für das Unternehmen ab. Somit wird das Controlling unterstützt, den Auswirkungen und Herausforderungen der steigenden Umfelddynamik erfolgreich entgegenzutreten. Analytische Informationssysteme werden zunehmend zum Werkzeug der Controller und Business Analytics wandelt das Geschäftsfeld des Controllings hin zu einer übergeordneten Rolle, bei der es gilt, das Geschäft proaktiv mitzugestalten.

Was wird für Business Analytics benötigt?

Business Analytics ist ein integrierter Steuerungsansatz, der das gesamte Unternehmen umfasst und viele Teilbereiche mit einbezieht. Ein solcher Ansatz bedarf einer strategischen Ausrichtung und muss ein ganzheitliches Gesamtkonzept abbilden. Dies bedeutet vor allem, dass Unternehmen zunehmend analytisch denken und handeln müssen. Außerdem ist ein konsequentes IT-Business Management unumgänglich. Dieses muss nicht nur für die Abstimmung von Fachbereich und Informatik sorgen, sondern auch die Datenqualität gewährleisten. Die Qualität von Business Analytics ist direkt von der Qualität der Informationen abhängig.

Banken

  • Im Risiko- & Liquiditätsmanagement bspw. durch Kosteneinsparungen bei kurzfristigen Krediten
  • Scoring-Verfahren durch zusätzliche Informationen effizienter gestalten

Manufacturing

  • Durch Cyber-Physical-Systems Dienste teilautomatisiert durchführen
  • Durch effizientere Produktionsplanung & -steuerung Kostenreduzierungen erreichen

Versicherungen

  • Mittels geobasierter Versicherungsprodukte eine gezielte Kundenansprache auf Basis von Standortinformationen durchführen
  • Anbieten kundenindividueller Versicherungsprodukte
  • Ermittlung individueller Tarife

Marketing

  • Erhöhung des Umsatzes durch bessere Kundenbindungsprogrammen
  • Erhöhung des Gesamtumsatzes durch kundenspezifische Kampagnen
  • Reduzierung der Abwanderung von Bestandskunden & Steigerung der Neukundengewinnung
PMONE SOFTWARELÖSUNG

Forecasting und Simulation

Unsere pmOne Lösung stellt auf Basis von Treibermodellen den Rahmen für eine umfassende Prognose- und Simulationsumgebung bereit. Ziel ist es, vermutete Wirkungsbeziehungen sukzessive durch rechenbare Modelle zu ersetzen.

Treibersimulation mit pmOne Lösung

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.
pmOne GmbH
Maria-Jacobi-Gasse 1
1030 Wien
+43 1 8902852-0
Wolfgang Fahrnberger