Power BI on SAP mit Xtract Universal

SAP-Daten verlässlich extrahieren und effizient in Power BI analysieren - schnell, unkompliziert und benutzerfreundlich.

Xtract Universal ist eine flexible Lösung, um SAP-Daten in Power BI zu integrieren.  Anwender können sich über Xtract Universal mit SAP-Systemen verbinden und SAP-Extraktionen mit nur wenigen Mausklicks konfigurieren. Ganz ohne Programmierung oder Scripting.

 

Xtract Universal von Theobald Software unterstützt sowohl die Extraktion von Massendaten als auch den inkrementellen Abzug von Daten aus SAP. Dabei können mehrere Extraktionen gleichzeitig laufen. Die SAP-Daten werden direkt in Power BI oder in eine von über 20 unterstützten Zielumgebungen bereitgestellt. Dazu zählen die gängigen Datenbanksysteme wie z.B. SQL-Server oder PostgreSQL und beliebte Cloud-Storage-Dienste wie Azure Data Lake, Azure SQL und Snowflake. Mit Xtract Universal stehen Ihnen Ihre SAP-Daten schnell und zuverlässig in Power BI für die weitere Analyse und Visualisierung zur Verfügung.

Konkrete Ideen? So gelangen Ihre SAP-Daten in Power BI

Xtract Universal für Ihr Reporting auf SAP-Daten

Kickoff

MVP

Kickoff Workshop

Festlegung der Ziele im POC sowie Definition der Reports sowie möglicher Use Cases.

 

Initial POC

Anbindung der initialen Daten mit Universal Xtract und Aufbau eines ersten Reports/Dashboards.

 

MVP-Pilot

Zieldefinition für den MVP, Aufsetzen des Data Gateways, Aufbau der notwendigen Infrastruktur und des Datenmodells in Power BI, Setup des MVP-Reportings.

 

Use-Case Exploration

Bestimmen der Reports bzw. der besten Use Cases anhand verschiedener Metriken.

 

Initiales Backlog (Teams und Planner)

Befüllen des ersten Backlogs für die zukünftigen Sprints. Etablierung der notwendigen Tools für ein agiles Projekt- vorgehen nach Scrum oder Kanban.

Sprints

SPRINT 1

Setup und Lizenzierung von Xtract Universal

Einrichten der Verbindung zu Ihren SAP-Systemen und Aufbau des automatischen Datenaustausches sowie des Refreshes. Beschaffung der Lizenzen, ggfs. Einrichtung des Power BI On Premise Data Gateways, Schulung zum Setup und zur Verwaltung von Power BI als auch von Xtract Universal.


SPRINT 2

Datenanbindung und Modellierung des Power BI-Dataset oder des Datamarts in einer Datenbank

Aufbau eines oder mehrerer Power BI-Datasets für die entsprechenden Use Case mit den passenden DAX-Formeln und Security-Anforderungen. Agile Weiterentwicklung der Datensets im Scrum- oder Kanban-Verfahren. Auslegung des Datenmodells auf Wartbarkeit und Erweiterbarkeit. Aufbau eines auf dem Star Schema basierenden Datenmodells.


SPRINT N

Aufbau einen interaktiven Reports mit verschiedenen Dashboard-Ansichten

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir an Hand der Geschäftsanforderungen ein Prototyp Mockup mit den relevanten Dimensionen und Kennzahlen, die auch Grundlage für die Datenmodellierung sind.

Aufbau eines Power BI-Reports, ggfs. unter Verwendung von IBCS-Notations- und Visualisierungskonzepten. Agile Weiterentwicklung durch direkte Feedbackschleifen. Einbindung der Report-User und -Ersteller in den Prozess.

Proof of Concept (POC) im Fokus! So könnte Ihr POC für Power BI on SAP mit Xtract Universal aussehen.

Zeigen Sie uns in einem 5-tägigen POC wo Sie stehen und wo Sie hin möchten!

Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen die beste Lösung für Ihr System und zeigen auf, wie Sie das Maximum aus Ihren SAP-Daten ziehen. Dazu durchlaufen wir anhand eines Use Case den gesamten Datenfluss Ihres SAP-Systems über Xtract Universal bis zum Reporting in Power BI.

 

Inhalte des Proof of Concept

  • Analyse des Quellsystems
  • Aufsetzen der Infrastruktur (Azure)
  • Extraktion der SAP-Daten mit Xtract Universal von Theobald Software
  • Aufbau des Datenmodells
  • Erstellen eins Power BI-Reports

 

Nach Abschluss des POCs sind Sie in der Lage, die Bedeutung von Xtract Universal für Ihr System und Ihre individuellen Use Cases einzuschätzen. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse kann die Lösung später erweitert werden.

 

Verbinden Sie Ihre SAP-Daten mit andern Systemen und ziehen Sie das Maximum aus Ihren Daten.

Interesse an einem PoC? Sprechen Sie uns an!

Xtract Universal

Sie möchten über Xtract Universal Ihre Daten aus SAP „befreien“ und zur Analyse in Power BI bereitstellen? Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen das passende Lizenzangebot bereit.


Lizenzinfo

Für die direkte Bereitstellung von SAP-Daten in Power BI ist die Xtract Universal Enterprise Edition inkl. Destination Add-On passend. Die Edition stellt viele Destinationen für die Daten bereit.


Lizenzierung

  • Xtract Universal Serverlizenz (14.900 €)
  • 1 Server inkl. 6 SAP-Quellen
  • Inkl. 6 Mon. Wartung
  • Jährl. Wartung für 20% des Lizenzpreises


Ihre Ansprechpartner

Dirk Müller
Sales Manager
pmOne AG
Im Mediapark 6A
50670 Köln
+49 151 29223919