Pressemitteilung: Datenexpertise für KMU: pmOne ist Mitglied im Spitzencluster „Intelligente Technische Systeme OstwestfalenLippe“ (it’s OWL)

Der Data-Science- und KI-Experte pmOne bringt sich mit seinem Know-how ab sofort beim Spitzencluster „Intelligente Technische Systeme OstwestfalenLippe“ (it’s OWL) mit ein. Die Aufnahme in den Verein erfolgte auf einen Beschluss im Rahmen der Vorstandssitzung am 11. November 2021.

Paderborn/München, 13. Jänner 2021 – Der Data-Science- und KI-Experte pmOne bringt sich mit seinem Know-how ab sofort beim Spitzencluster „Intelligente Technische Systeme OstwestfalenLippe“ (it’s OWL) mit ein. Die Aufnahme in den Verein erfolgte auf einen Beschluss im Rahmen der Vorstandssitzung am 11. November 2021.

 

it‘s OWL ist ein regionales Technologie-Netzwerk von rund 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen und eine der größten Initiativen im Kontext von Industrie 4.0. Ziel ist die gemeinsame Erarbeitung neuer Technologien, Verfahren und Methoden für intelligente Produkte und Produktionssysteme, Smart Services und die Arbeitswelt der Zukunft. Durch Transferprojekte profitieren davon anschließend sowohl KMU als auch große Unternehmen, indem sie konkrete, firmenspezifische Herausforderungen im Rahmen der digitalen Transformation angehen können. Bis 2017 setzte das Netzwerk bereits Projekte im Umfang von rund 100 Millionen Euro um. Insgesamt sollen mit Unterstützung von Bund, Land und EU bis 2022 weitere Projekte im Umfang von 200 Millionen Euro auf den Weg gebracht werden.

 

pmOne – mit Paderborn als Hauptsitz für Künstliche Intelligenz und Data Science – fokussiert sich in dem Cluster auf die Umsetzung von Innovationsprojekten sowie auf die digitale Transformation von mittelständischen Betrieben. „Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in den Spitzencluster. Mit unserem umfangreichen Leistungsportfolio und der weitreichenden Erfahrung in den Bereichen Data Management, Künstliche Intelligenz, Data Science und Industrie 4.0 ist pmOne ein idealer Partner für it’s OWL und die Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe. Ich denke dabei unter anderem an unser Data Strategy Assessment. Hier erarbeiten wir innerhalb von nur vier Wochen eine umfassende Strategie rund um Themen wie Data Management, datengetriebene Geschäftsfelder, KI, Reporting, IoT & Co.“, erklärt Dr. Stefan Balke, Team Lead Data Science bei pmOne.

 

 

Das Data Strategy Assessment ist ein pauschales Leistungspaket von pmOne, das Unternehmen innerhalb von einem Monat in Sachen Digitalisierung entscheidungs- und handlungsfähig macht. Am Ende erfolgt eine gemeinsame Priorisierung der aussichtsreichsten Use-Cases und die Erstellung einer ersten Roadmap.

 

 

Darüber hinaus bietet pmOne den Unternehmen der Region sein ganzheitliches Leistungsportfolio – von der Reifegradanalyse digitaler Datennutzung über individuelle Cloud-Strategien sowie -Architekturen bis hin zu Implementierung, Betrieb und Wartung. Ein Schwerpunkt ist hierbei der Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Industriebereich (Industrial Analytics). Hierzu gehören beispielsweise Lösungen aus den Themenbereichen Digitalisierung der Produktion, IoT-Platform, Predictive Maintenance und Predictive Quality sowie Parameter Recommender und Anomalieerkennung. Mit diesem Spektrum ermöglicht pmOne sowohl KMU als auch großen Unternehmen einen schnellen Anschluss an die Digitalisierung, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

 

Über pmOne:

Die pmOne Group unterstützt ihre Kunden mit wertvoller Expertise zu Data Management, Modern BI, Data Science und CPM. Mit einem ganzheitlichen, innovativen Leistungsportfolio – von der Reifegradanalyse digitaler Datennutzung, über individuelle Cloud-Strategien und Architekturen bis hin zu Implementierung, Betrieb und Wartung – setzt pmOne Kundenprojekte individuell um. Signifikante Mehrwerte erzielen modernste Data-Science-Technologien, Machine-Learning-Verfahren oder Recommender-Systeme. Damit unterstützt pmOne gewinnbringend die zentralen Unternehmensbereiche wie Finanzen, Marketing & Sales, Produktion sowie Beschaffung und IT. 2007 gegründet und in München beheimatet, beschäftigt die pmOne Group heute rund 160 MitarbeiterInnen.

 

Im Jahr 2015 setzte die pmOne AG mit der Gründung der pmOne Analytics in Paderborn einen wesentlichen Grundstein für die Weiterentwicklung des Bereichs Advanced Analytics. Heute bildet der Standort in Paderborn den Hauptsitz des Bereichs KI & Data Science. Bei pmOne in Paderborn arbeiten Senior Data Scientists, Data Engineers und Data Analysts mit langjähriger Branchen- und Projekterfahrung und umfassenden Kenntnissen in den gängigen KI- und Big-Data-Technologien.

 

Über it´s OWL

Im Technologie-Netzwerk it‘s OWL – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe entwickeln über 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren. Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen werden dazu in der Zeit von 2018 bis 2023 Projekte im Umfang von 100 Millionen Euro umgesetzt. Themenschwerpunkte sind künstliche Intelligenz, digitale Plattformen, digitaler Zwilling und Arbeit 4.0. Ausgezeichnet im Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung, gilt it‘s OWL als eine der größten Initiativen für Industrie 4.0 im Mittelstand.

www.its-owl.de

Sonja Mohr
Senior Marketing Manager
pmOne AG
Barthstraße 2-10
80339 München
+49 151 53850865