Search
Generic filters
Home » Karriere » Testimonial - Christian Albers

Christian Albers

Position: Data Scientist
"Ich liebe es, Lösungen für technische - oder besser gesagt - für algorithmische Fragestellungen zu finden."

Was begeistert dich als Data Scientist?

Ich liebe es, Lösungen für technische – oder besser gesagt – für algorithmische Fragestellungen zu finden. Das kann ein kleines „Problemchen“ oder ein richtig großes Projekt sein: Hauptsache ich kann meine Gedanken darüber kreisen lassen und es kommt irgendwann der erhoffte Geistesblitz. Wenn die Idee dann tatsächlich funktioniert, habe ich endlich mein ersehntes „Data-Science-High“.

Was nervt einen Data Scientist?

Wenn Daten so unvollständig sind, dass man kein Modell trainieren kann, das sich in irgendeiner Form substantiell von einem rudimentären Baseline-Modell abhebt. Das bedeutet tage- oder sogar wochenlangen Frust, weil einfach nichts Brauchbares dabei rauskommt.

Wie erholt sich ein Data Scientist von der Arbeit?

Ich zocke gerne Brettspiele und (Online-)Computerspiele mit Freunden, aber bitte keinen Casual-Kram. Ich bin mit den 8-Bit-Heimcomputern aufgewachsen, da soll’s dann schon anspruchsvoll sein. Außerdem schaue ich mir gerne Wrestling-Shows an und in der restlichen Zeit lese ich Bücher über Geschichte.

Menü