1. Allgemeines

Die nachfolgenden Bedingungen zum Download gelten zwischen Ihnen und der pmOne AG, Barthstr. 2-10, 80339 München

 

2. Leistungsumfang

Die pmOne AG bietet Ihnen auf ihrer Webseite eine Vielzahl von Materialien wie z.B. Whitepaper, Videos oder Handouts zu unseren Leistungen an. Nach Ausfüllen des initialen Downloadformular erhalten Sie eine E-Mail, um Ihre Anfrage zu bestätigen (Double-Opt-in Verfahren).

 

Mit Aktivierung des Bestätigungslinks kommt zwischen Ihnen und der pmOne AG ein Vertrag zustande und die angefragten Materialien werden an die bestätigte E-Mail-Adresse versandt. Sofern Sie den Link nicht anklicken, werden Ihre Daten nach 30 Tagen automatisch wieder gelöscht und ein Vertrag ist nicht zustande gekommen.

 

Im Nachgang zu der Übersendung der Materialien werden wir Sie weiterhin per E-Mail über ähnliche Materialien, Veranstaltungen oder Marktbefragungen zu dem Themenkreis informieren. Sie haben das Recht dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.

 

3. Einschränkungen

Die Ihnen übersandten Materialien sind urheberrechtlich geschützt. Alle Materialien genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine kommerzielle Nutzung der Materialien zu eigenen Zwecken ist nicht erwünscht und bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der pmOne AG.

 

4. Haftung

Für Schäden, die durch den Empfang der Materialien entsteht, haftet die pmOne AG bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen gem. §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz.

 

Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet die pmOne AG nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden (wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf). Hierbei ist die Haftung jedoch auf das Fünffache des Wertes der übersandten Materialien beschränkt.

 

5. Laufzeit, Kündigun, Widerruf

Sofern Sie keine Informationen von der pmOne AG erhalten möchten, können Sie diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Mit Ihrer Abmeldung betrachten wir Ihre Einwilligung in die Erstellung Ihres personalisierten Nutzungsprofils und den Erhalt darauf basierender Informationen als widerrufen. Ihre Nutzungsdaten werden von uns gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

6. Schlussbestimmungen

Sofern Sie Vollkaufmann oder eine Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts sind, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus und/oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, München.

Stand: Januar 2020