In bewegten Zeiten mit Industrial Analytics Produktionsprozesse nachhaltig steuern

In zahlreichen Unternehmen ist durch die Corona-Krise über Nacht ein wesentlicher Teil der Geschäftsgrundlage weggebrochen. Werke wurden geschlossen. In anderen Unternehmen ist unklar, wie der (weiterhin hohe) Bedarf mit den verfügbaren Ressourcen befriedet werden kann: Während aus Sicherheitsgründen viele Mitarbeiter  "aus der Ferne" arbeiten, muss die Produktion mit Schlüsselkräften vor Ort aufrecht erhalten werden.

 

Die richtigen Entscheidungen zu treffen, um den Geschäftsbetrieb kurz- und mittelfristig zu erhalten, hat also einen neuen Komplexitätsgrad erreicht.

 

Wir haben das pmOne Live-Web-Seminar "In bewegten Zeiten mit Industrial Analytics Produktionsprozesse nachhaltig steuern" aufgrund der aktuellen Situation angepasst und zeigen Lösungsansätze für folgende aktuelle Fragestellungen:

 

  • Dynamik und Volatilität in der produzierenden und der verarbeitenden Industrie sind im Steigen begriffen. Andererseits wurden 70% der in der Produktion anfallenden Daten noch nicht genutzt und viele Entscheidungen "aus dem Bauch" bzw. "erfahrungsbasiert" getroffen. Wie gelangen Führungskräfte und Mitarbeiter in der Produktion zu nachhaltigen, durch Daten abgesicherten Entscheidungen?
  • Wie können die Kosten für Betrieb und Wartung der Anlagen reduziert werden? Welche Entscheidungsgrundlagen können mit "State-of-the Art" Werkzeugen für die Instandhaltung bereitgestellt werden?
  • Der effiziente Betrieb von Produktionsprozessen hängt in vielen Fällen an Schlüsselkräften. Was tun, wenn diese nicht zur Verfügung stehen, und wie können weniger erfahrene Mitarbeiter unterstützt werden?

    Web-Seminar verpasst? Kein Problem, sehen Sie sich jetzt das Video an!

    Inhalte des Web-Seminars

    • Begrüßung Vorstellung pmOne

    • Lösungenansatze mit Analytics und Artificial Intelligence für die Produktion und Einkauf
    • Datengetriebe Werkzeuge für einen effizienten Betrieb
    • nachhaltige datenabgesicherte Entscheidungen für Führungskräfte und Mitarbeiter

    Zielgruppe

    Dieses Web-Seminar richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen

    • Produktion
    • Qualitätsmanagement
    • Operations
    Dr. Georg Droschl
    Head of Artificial Intelligence
    pmOne GmbH
    Maria-Jacobi-Gasse 1
    1030 Wien
    +43 676 83852350
    Dr. Georg Droschl

    Ihr Referent:

    Dr. Georg Droschl, Head of Artificial Intelligence bei pmOne, blickt bereits auf über 20 Jahre Erfahrung im Kontext von datengetriebenen Technologien zurück. In seiner Karriere implementierte und bewerkstelligte er Produkte sowie Projekte in den Bereichen Advanced Analytics, Artificial Intelligence, Customer Relationship Management und nutzte „intelligente Algorithmen“ als Business Manager. Zudem führte er Trainings durch und arbeitete im Produktmanagement sowie im Business Development. Er ist Kursleiter eines Business Data Science Kurses an der Munich Business School.