Wie präzise Prognosen im Handel für eine zuverlässige Planungs- und Steuerungsgrundlage sorgen

75 % weniger Verspätungen, ein um 20 Prozent reduzierter Lagerbestand, 15 % weniger Kosten:  In unserem Webinar, das wir gemeinsam mit den Logistik-Experten von AbOvo veranstalten, zeigen wir Ihnen exemplarisch am Thema „Demand Forecasting“, wie Sie mit präziseren Bedarfsprognosen und einem datengetriebenem Kundenverständnis Ihre Planungs- und Verkaufsprozesse entlang der Lieferkette deutlich verbessern können.

 

Warum Planer oftmals an der Komplexität scheitern

Eines der Hauptprobleme für Supply Chain Manager besteht in der großen Planungskomplexität. In unserem Beispiel ging es bei der Lagerhauskommissionierung um 6 LKW, 43 Lieferorte und 1 Depot. Das Ergebnis: 1050 mögliche Optimierungsoptionen. Hinzu kommt der Bedarf sowohl an kurzfristigen operativen als auch an langfristigen strategischen Planungen – inklusive Abbildung saisonaler und ereignisabhängiger Schwankungen. Manuelle Lösungen und Intuition stoßen hier an ihre Grenzen.

 

Präzise Unterstützung in Echtzeit

 

Ein datengetriebenes Tool kann beispielsweise für die operative Planung die Routen automatisiert über Nacht optimieren. Die Planer konzentrieren sich stattdessen auf die Lösung tagesaktueller Ereignisse. Per Feedbackschleife optimiert das System die Routen zudem bei Bedarf permanent in Echtzeit. Wie ein solches System aufgebaut und umgesetzt wird, zeigen wir Ihnen in unserem Webinar. Ein großer Vorteil: Entsprechende Lösungen setzen auf einem bestehenden System wie z.B. von SAP oder Microsoft auf und bieten leicht verständliche Dashboards mit Power BI oder Tableau. Lediglich die passenden Algorithmen und Prozesse sind zu integrieren.

Web-Seminar verpasst? Kein Problem, sehen Sie sich jetzt das Video an!

Web-Seminar Partner

Agenda des Web-Seminars

  • Potenziale von KI, Data Science und Customer Analytics im Einzelhandel
  • Kunden durch eine zielgerichtete Ansprache gewinnen
  • Mit „Demand Forecasting“ zuverlässig Bedarfe vorhersagen
  • Optimierung der Supply Chain im Handel
  • Q&A

Zielgruppe

Dieses Web-Seminar richtet sich an alle Führungskräfte, Verantwortliche und Mitarbeiter aus Fachbereichen von Unternehmen, die im Handel, Einkauf, sowie Logistik tätig sind.

Ihr Ansprechpartner

Raphael Fockel
Business Development Manager Data Science
pmOne AG
Bahnhofstraße 16
33102 Paderborn
+49 151 53850845