Microsoft SharePoint

Der bewusste Umgang mit Know-how und dem zielgerichteten Einsatz im Unternehmen ist heute wichtiger als je zuvor. Aus diesem Grund ist die Plattform sehr gefragt zum Planen und Organisieren von Informationen, Verwalten von Dokumenten und Kommunizieren in Teams/Gruppen und stellt eine solide und effiziente Umgebung für die Zusammenarbeit in Unternehmen bereit.

 

  • es unterstützt beim Aufbau individueller Seiten und ist Basis für ein optimales Content Management
  • Alle bereitgestellten Inhalte können des Weiteren analysiert und mit Hilfe umfassender Reporting-Tools aufbereitet werden, so dass Anwender ihre Geschäftsdaten immer im Blick haben (Business Intelligence)
  • Ein weiteres Werkzeug von Microsoft SharePoint: Durch die vielen, standardmäßig integrierten Social Features bringt Mitarbeiter näher zusammen, fördert die Teamarbeit sowie die Verteilung von Wissen
  • Die effiziente Suche macht vorhandenes Wissen auffindbar
  • mit der neuen Version 2013 haben auch die Apps Einzug gehalten, die auf mobilen Geräten bereits seit Jahren im Einsatz sind. Apps bieten eine optimale Möglichkeit, um Inhalte flexibel zu gestalten und zu erweitern

 

Der entscheidende Nutzen liegt darin, dass es die im Unternehmen vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter, Kunden und Partner zentral bündelt und so in die täglichen, beruflichen Abläufe integriert.

SharePoint ist im Vergleich mit einem Schweizer Taschenmesser – einsetzbar für unzählige Anforderungen und Strategien in einem Unternehmensportal.

SharePoint in der Praxis

Erst beim Einsatz einer Software zeigt sich, wie gut sie tatsächlich ist. Viele Best Practice-Szenarien und Referenzberichte belegen es: SharePoint ist die ideale Plattform, um Unternehmensprozesse zu gestalten, zu analysieren, zu visualisieren und zu kontrollieren. Durch die Einbindung von Enterprise-Funktionen ist es zudem ohne Programmierung möglich, unternehmerische Zusammenhänge darzustellen. Damit entwickelt sich es zunehmend zu einer Plattform, die umfangreiche Workflows abbildet und komplexe Geschäftsprozesse unterstützt.

 

SharePoint ist überall einsetzbar. Neben dem Einsatzbereich Nummer 1, der Dokumentenverwaltung, sind wichtige Einsatzszenarien auf den Gebieten Projekt- und Personalmanagement sowie im Management selbst zu sehen. Es unterstützt das Erstellen täglicher Auswertungen innerhalb dieser Bereiche nicht nur durch passende Funktionen, sondern vor allem auch durch die stets aktuelle Verfügbarkeit der Ergebnisse.

Einführung als Unternehmensplattform

Bei der Entscheidung für SharePoint muss eines bewusst sein: Die Einführung von startet als IT-Projekt und endet als Organisationsprojekt. Entscheidend dafür, dass SharePoint tatsächlich Nutzen stiftet, ist die sinnvolle Kombination aus Ergonomie, Funktionalität, teamorientierten Arbeitsprozessen und darauf abgestimmter persönlicher Arbeitstechnik.

 

Ein schlüssiges und durchdachtes Rollout-Konzept ist daher unverzichtbar — so entstehen nicht nur Kosten, sondern vor allem ein großer Nutzen. Rollout-Konzepte sollten auf die gesamte Organisation ausgelegt sein, so dass Leistungen kurz-, mittel- und langfristig ausgebaut und voll ausgeschöpft werden können.

Christian Fürstenberg
VP - BI & Analytics Platform
pmOne AG
Vorsetzen 53
20459 Hamburg
+49 40 881478-00
Christian Fürstenberg
Boris Cordes
VP BI & Analytics Platform
pmOne AG
Freisinger Str. 9
85716 Unterschleißheim
+49 89 4161761-0
Boris Cordes