Search
Generic filters
on on on on

Proof of Concept

Home » Lösungen » Data Science & KI » Proof of Concept

Proof of Concept für Ihre KI Use Cases

ressourcenschonend. schnell. effizient.

Mit einem KI - Proof of Concept erhalten Sie ressourcenschonend und schnell fundierte Ergebnisse. Dabei prüfen wir ausgewählte Use Cases aus dem Bereich Data Science und Künstliche Intelligenz auf "Machbarkeit".

Die Vorgehensweise erfolgt typischerweise iterativ und agil durch mehrere aufeinanderfolgende Schritte, in denen neue Analysen erprobt bzw. bestehende verfeinert werden. Zuerst entwickeln entwickeln wir in einer "Labor"-Phase KI- und Machine-Learning-Algorithmen und Analysen. Diese evaluieren unsere Fachanwender und setzen sie zielgerichtet um.

Das springt für Sie dabei raus.

Weiterbildung

Schnelle Resultate und Reduktion von Projektrisiken

Firmenwagen

Geringer Aufwand

Weiterbildung

Effiziente Business-Case-Kalkulation und Projektplanung

Firmenwagen

Kosteneffizient

Firmenwagen

"Decision Gate" nach jedem Iterationsabschluss

Das springt für Sie dabei raus.

Ihr Proof of Concept in fünf Projektphasen...

Ziele setzen. Ergebnisse umsetzen.

1. Kickoff Workshop

Das machen wir gemeinsam:
Klare Definition des Projektrahmens, Ziele und ROI Berechnung, Data Modeling, gemeinsamer Blick in Ihre Daten, Erläuterung der Datenbeziehungen, Diskussion der Prozessparameter (Features, Bezeichnungen etc.), Prozess-Verständnis

Davon profitieren Sie:
Überblick über Ihre Daten und Produktionsprozesse

2. Setup Data Science Lab

Das machen wir für Sie:
Definition der Platform-Anforderungen, Data Sourcing, Anbindung von Datenquellen (z.B. Pl, SAP, Excel) an das Labor, Einrichtung einer definierten Data Science Umgebung (SQL, Server, Python, Power BI, Azure etc.)

Davon profitieren Sie:
Systeme, Zugang und Sicherheit sind eingerichtet

3. Data Screening

Das machen wir für Sie:
Datenaufbereitung (Aufzeigen von Datenqualitätsproblemen und deren Lösungen), Erster Deep Dive in die Daten, explorative Datenanalyse und Auffinden von Anomalien, Identifikation von Mustern und Zusammenhängen, Gewinnung von Insights

Davon profitieren Sie:
Verwertbare Erkenntnisse über Daten und Datenstrukturen

4. Machine Learning

Das machen wir für Sie:
Definitionvon Use Cases für Machine Learning, Validierung der Machine Learning Modelle

Davon profitieren Sie:
Modell für maschinelles Lernen validiert/implementiert

5. Dashboards

Das machen wir für Sie:
Präsentation der Projektergebnisse, Handlungsempfehlungen, Visualisierung der Ergebnisse durch Dashboards für Management und Fachbereiche

Davon profitieren Sie:
Visualisierung von KPIs und Vorhersageergebnissen

Pfeil Rechts 1 01

Nächster Schritt: Operationalisierung

  • Transfer der Modelle vom POC in die Betriebs-phase
  • Sicherstellen der Skalierbarkeit von ML-Modellen
  • Verbindung zum Live-System
  • Anpassung und Abstimmung mit Geschäfts-prozessen
  • Implementierung einer stabilen Produktion-sumgebung

Ihr Ansprechpartner

Oleg Travkin

Oleg Travkin

Senior Data Scientist

pmOne AG
Bahnhofstraße 16
33102 Paderborn

 kontakt-ds@pmone.com

 +49 89 4161761-0

Foto Stefan Balke

Dr. Stefan Balke

Business Development Manager Analytics Platform

pmOne AG
Bahnhofstraße 16
33102 Paderborn

 Stefan.Balke@pmOne.com

 +49 151 46467022

Kontaktieren Sie uns!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Die mit *-markierten Felder sind Pflichtfelder
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Webseminare

Header OPEN DESK
7. Dezember 2022 | 9:00 - 11:00

OPEN DESK

3
Roundtable
3
Webseite Header Eu Taxonomie
14. September 2022 | 11:00 - 12:00

ESG und die EU-Taxonomie erfolgreich managen (2)

3
Webseite_Header_Web Coffee Break
3

Anwenderberichte

Blog

Whitepaper

Whitepaper Praxisbericht KI In Der Produktion
3
Menü